Dr. Christoph Bode
Rechtsanwalt
Erfahrung

Seit Juli 2007 ist Herr Dr. Bode in der Partnerschaftsgesellschaft Treuhand Rechtsberatung Hochhäusler · Duwe & Partner tätig und betreut dort insbesondere sanierungs-, insolvenz- und bankrechtliche Mandate. Sein Berufseinstieg erfolgte Anfang 1996 in der Rechtsabteilung der Deutsche Bank AG. Dort war er im Wesentlichen mit dem Konkurs- und Gesamtvollstreckungsrecht, dem Kreditsicherungsrecht und mit rechtlichen Fragen der Kommunalfinanzierung befasst. Im Februar 1997 wechselte Herr Dr. Bode zur Oldenburgische Landesbank AG. In deren zentraler Rechtsabteilung war er bis Juni 2007 insbesondere für die rechtliche Begleitung von Sanierungen, Insolvenzen und Konsortialfinanzierungen zuständig.

Von 1997 bis 2007 war Herr Dr. Bode Lehrbeauftragter der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für Bank- und Kapitalmarktrecht. Im Februar 2007 erfolgte die Promotion zum Dr. jur.

Herr Dr. Bode hat zahlreiche Veröffentlichungen zum Insolvenzrecht und zum Bankrecht verfasst. In diesem Bereich ist er als Dozent für das Finanzcolloquium Heidelberg tätig.

Herr Dr. Bode ist davon überzeugt, dass die Mandanteninteressen vielfach besser durch geschickte Verhandlungen mit der Gegenseite durchgesetzt werden können als durch das vorschnelle Führen kostenträchtiger Prozesse.

Berufliche Qualifikationen

Herr Dr. Bode ist promovierter Rechtsanwalt und Partner der Treuhand Rechtsberatung Hochhäusler · Duwe & Partner. Im Jahr 2008 hat er den Fachanwaltslehrgang Insolvenzrecht des Deutschen Anwaltsinstituts erfolgreich abgeschlosssen.

Sprachkenntnisse

Englisch

Kontakt

T: 0441 9710-169
F: 0441 9710-299

E-Mail: bode@treuhand-recht.de

Nach oben